Beim sportlichen Vorderladerschießen sind alle Originalwaffen zugelassen, soweit sie den Regeln des Deutschen Schützenbundes (DSB) entsprechen, sowie deren Nachbauten, die einem zugelassenen Original entsprechen. Bei allen Vorderladerdisziplinen werden 15 Schuss in 40 Minuten abgegeben. Vor dem eigentlichen Wettkampfschießen kann eine unbegrenzte Anzahl von Probeschüssen in 10 Minuten abgegeben werden. Als Ladung darf nur fabrikmäßig hergestelltes Schwarzpulver verwendet werden. Aus Sicherheitsgründen dürfen nur vorher fertig abgefüllte Ladungen verwendet werden. Als Richtmaß für die Ladung gilt für Langwaffen: 0,25 g Schwarzpulver pro mm Kaliber und für Kurzwaffen 0,1 g Schwarzpulver pro mm Kaliber. Als Material für die Geschosse darf nur Weichmetall verwendet werden.

Als Scheiben werden die gleichen wie bei der Disziplin "Freie Pistole 50 m" verwendet. Ausnahme: Steinschlossmuskete Breite des Ringes 10 = 80 mm, der Ringe 1-9 = je 40 mm.

Auflistung der Disziplinen:
 

1.1 Langwaffen 

  • Perkussionsgewehr 50 m Regel 7.10
    Anschlag stehend freihändig; Kaliber und Geschossform beliebig;
    Diopter, Handstütze und  Stecherabzug zugelassen.
    Perkussionsgewehr Blickensdorfer

  • Perkussions-Freigewehr 100m / 300m Regel 7.15 / 7.16
    Anschlag liegend freihändig; Kaliber und Geschossform beliebig; Diopter, Stecherabzug, Riemen und Wasserwaage zugelassen.

    Freigewehr Gibbs Metford Target Rifle Replika







  • Perkussions-Dienstgewehr 100 m Regel 7.20
    Anschlag liegend freihändig; Kaliber min. 13,5 mm und Geschossform zur Waffe gehörend; Schaft glatt.

Dienstgewehr Enfield Naval Pattern M1858








  • Steinschlossgewehr 50 m stehend Regel 7.30
    Anschlag stehend freihändig; Kaliber beliebig; Geschossform Kugel; Stecherabzug zugelassen.


    Steinschlossgewehr Mortimer






 

  • Steinschlossgewehr 100 m stehend Regel 7.31
    Anschlag liegend freihändig; Kaliber beliebig; Geschossform Kugel;
    Diopter, Stecherabzug und Riemen zugelassen.
alt

 

  • Militärische glatte Steinschlossmuskete 50 m Regel 7.35
    Anschlag stehend freihändig; Kaliber min. 13,5 mm, Geschossform Kugel; keine Kimme erlaubt; Riemen zugelassen.

Muskete Steinschloss




 

1.2 Kurzwaffen

 

  • Perkussionsrevolver 25 m stehend  Regel 7.40
    Geschossform beliebig

Perkussionsrevolver Roger & Spencer

















  • Perkussionspistole 25 m stehend Regel 7.50
    Geschoss nur Rundkugel

Perkussionspistole History No. 1 Billinghurst












  • Steinschlosspistole 25 m stehend Regel 7.60
    Geschoss nur Rundkugel

Steinschlosspistole Le Page

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Externe Links und Quellen:

Homepage des Deutschen Schützenbundes 

Sportordnung des DSB